Schule auf dem Bauernhof

Unsere Schwerpunkte liegen in den Tierbegegnungen, praktische Arbeit auf dem Hof und mitmachen unter Anleitung im Bauernhofalltag. Vom Melken, Füttern, Misten, Pflanzen, Jäten, Hecken- und Pferdepflege stehen Ihnen viele verschiedene praktische Arbeitsfelder offen.  Auf einem Bauernhof können sehr viele Lernerfahrungen mit Erlebnissen vernüpft werden. Gerne stellen wir für sie einen passenden Lernplan zusammen.

Folgende Themen bieten sich auf unserem Hof an:

  • alles zu unseren Bauernhoftiere (Ziegen, Schafe, Pferde, Hühner, Kaninchen)
  • Mithilfe bei der Fütterung, Stallpflege, Melken, Eiersuche
  • Auf dem Weg der Milch - vom Gras bis zum MilkyWay ;)
  • Auf dem Weg der Wolle - vom Schaf bis zur Socke
  • Auf dem Weg des Mistes - vom Häufchen zur Pflanze
  • Herstellung von Hofprodukten (Frischkäse, Sirup, Konfitüre, Tee etc.)
  • Lernboxen zum Thema "einheimische Kräuter und Gewürze"
  • biologische Landwirtschaft und Biodiversität (Pflege der Hecken, Beobachtungen Amphibienteich, Pflanzenvielfalt)
  • Lernpfad durch unser Hochstamm-Hostete (Apfel, Kirschen, Baumnuss)

Für Schulklassen bieten wir erlebnisreiche Hofbesuche und Projekttage an. Wir stellen mit Ihnen einen unvergesslichen Schulausflug zusammen und freuen uns sehr auf Ihren Besuch! Weitere Informationen über Schule auf dem Bauernhof finden sie unter schub.ch

Wenn Sie einen mehrtägigen Ausflug planen, können Sie bei uns gemütlich im Stroh auf unserem Heuboden übernachten (Schlaf im Stroh). Bei ganzwöchigen Anlässen empfehlen wir die nahgelegenen Feriengruppenhäuser.