Auf- und Abbau Streichelzoo

Wir benötigen für unseren Streichelzoo rund 200-300m2 ebenen Platz. Der Untergrund kann Wiese, Asphalt oder Kies sein. Indoor- und Outdoorvarianten sind möglich. Zufahrt für ein Fahrzeug mit Anhänger von 3m Höhe und 8m Länge sollte gewährleistet sein.  Für den Auf- und Abbau benötigen wir je nach Grösse und Einrichtung je rund 2 Stunden.

Das gesamte Material wie Zäune, Eingangstürchen, Wetter-und Sonnenschutz für die Tiere, Futter und Strohballen können wir selber mitführen. Bei Aufenthalten über mehrere Tage, sind wir aber froh, wenn wir Heu und Stroh vor Ort beziehen können.

Wetterschutz für die Besucher und Besucherinnen muss bei Wunsch vom Veranstalter organisiert werden. Ebenso muss der Veranstalter für das Anbieten eines Streichelzoos an seinem Anlass jeweils eine Bewilligung beim kant. Veterinäramt einholen.

Nach dem Anlass räumen wir auf, putzen den Platz und nehmen alles Material und natürlich die Tiere zurück auf unseren Hof. Ausser schönen Erinnerungen bleibt so nach einem Streichelzoo nicht viel liegen.